Menü

Inbetriebnahme der Kundenanlage

Installateur meldet Fertigstellung

Die Inbetriebsetzung der Kundenanlage hinter dem Netzanschluss bis zur Messeinrichtung (bei Strom bis zum SH-Schalter) erfolgt durch den Netzbetreiber. Hierfür muss der Installateur, der die Arbeiten an der Kundenanlage ausgeführt hat, deren Fertigstellung beim Netzbetreiber anzeigen und die Inbetriebsetzung in Auftrag geben. Nutzen Sie hierfür bitte folgende Formulare:

Um eine termingerechte Inbetriebsetzung durchzuführen, ist eine Bearbeitungszeit von circa 5 Werktagen einzuplanen.

Die technische Anlage hinter der Messeinrichtung (bzw. bei Strom hinter dem SH-Schalter) wird durch das jeweilige Installationsunternehmen in Betrieb gesetzt.

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen