Menü

Leitungsauskunft

Wir informieren über die Lage von Versorgungsleitungen 

Sie planen einen Neubau beziehungsweise Um- oder Anbauten? Bevor Sie Arbeiten im Erdreich vornehmen, müssen Sie sich vergewissern, dass sich in diesem Bereich keine Versorgungsleitungen befinden. Diese gesetzliche Verpflichtung besteht nicht nur für Bauunternehmen, sondern auch für private Bauherren. Wir unterstützen Sie dabei!

Versorgungsleitungen können überall verlegt sein - unter Straßen, Wegen, Bürgersteigen, Wiesen, Feldern und auch auf privaten Grundstücken. Selbst wenn Sie "nur" Zaunpfähle einschlagen oder größere Bäume einpflanzen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie hierbei keine Leitungen beschädigen. Denn dies kann zu Versorgungsunterbrechungen führen oder sogar Personen in unmittelbarer Nähe in Lebensgefahr bringen. 

Fordern Sie daher vor Baubeginn einen Auszug aus dem Leitungskataster der Stadtwerke Wernigerode an. Auf den Bestandsplänen können Sie erkennen, ob sich im jeweiligen Bereich Strom-, Erdgas-, Trinkwasser und Fernwärmeleitungen befinden. Die Ausstellung der Leitungsauskunft ist für Sie kostenfrei. 

Füllen Sie einfach den Antrag aus, drucken Sie ihn aus und senden Sie ihn unterzeichnet an:  

Stadtwerke Wernigerode GmbH
Am Kupferhammer 38
38855 Wernigerode 

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen für nähere Informationen gern zur Verfügung:

Netzdokumentation

Netzdokumentation

Telefon: 03943 556-284

Telefax: 03943 556-442

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen