Menü

Besichtigungen

Mit den Stadtwerken auf Entdeckungsreise

Begeben Sie sich auf Entdeckungstour und erkunden Sie ausgewählte technische Anlagen der Stadtwerke Wernigerode. Gern zeigen wir Ihnen unser Unternehmen näher und erläutern Wissenswertes rund um die Energie- und Trinkwasserversorgung vor Ort.

Wir bieten geführte Besichtigungen zu verschiedenen Themenbereichen an. Ob mit Ihrer Schulklasse oder einer interessierten Gruppe von Erwachsenen - wir stellen nach Absprache mit Ihnen das passende Programm für Sie zusammen.  

Folgende Module bieten wir an:  

Wasserkraftwerk "Steinerne Renne"

Bei einem Besuch des Wasserkraftwerkes erläutern wir Ihnen, wie aus der Kraft des Flusswassers der Steinernen Renne seit über 100 Jahren Strom gewonnen wird. Sie erhalten interessante Einblicke in die bewegte Geschichte des technischen Denkmals und wie die Stadtwerke Wernigerode diese umweltschonende Erzeugungsanlage heute nutzen.

In der kleinen Ausstellung im Nebengebäude des Wasserkraftwerkes tauchen Sie ab in die Anfänge der Energieversorgung. Hier gibt es historische Haushaltsgeräte und Energieanlagen zu besichtigen, die gerade die ältere Generation oft in Erinnerungen schwelgen lassen. 

Blockheizkraftwerk "Am Kupferhammer"

Wir erläutern Ihnen, wie Strom und Wärme gleichzeitig erzeugt werden können und schauen mit Ihnen in das Innere des Blockheizkraftwerkes "Am Kupferhammer". Die Maschinenhalle mit den drei beeindruckenden Motoren bildet hierbei das Herzstück des Rundgangs. Sie erfahren, wie die Stadtwerke Wernigerode bereits seit vielen Jahren umweltschonend vor Ort eigenen Strom produzieren und wie die parallel erzeugte Wärme über das Leitungsnetz zu unseren Kunden gelangt. 

Netzleitstelle

Die Stadtwerke Wernigerode betreiben ein rund 1.600 Kilometer langes Leitungsnetz. Hierüber werden Haushalte, Gewerbebetriebe und Industrieunternehmen in und um Wernigerode mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme versorgt. Die Überwachung und die Steuerung des Netzes erfolgt zentral über die sogenannte Netzleitstelle. Im übertragenen Sinn laufen hier alle Informationen aus dem Stadtwerke-Netz und den technischen Anlagen zusammen und werden in der Leitzentrale entsprechend überwacht und verarbeitet.  

So kann man Energie und Trinkwasser sparen!

Sparen ohne dabei auf Komfort zu verzichten? Der Energieberater der Stadtwerke erläutert, wofür wir Energie benötigen und wie jeder von uns Strom und Erdgas einsparen kann. Auch beim Verbrauch von Trinkwasser bieten sich einige Möglichkeiten. In kurzer und kompakter Form erhalten die Teilnehmer hilfreiche Tipps und Anregungen, was man im eigenen Haushalt auf unkomplizierte Weise tun kann, um nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt zu schonen.

Experimente zum Thema Energie und Trinkwasser

In Ergänzung zu unseren Anlagen-Besichtigungen bieten wir für Schulklassen Vorträge zu den Bereichen Strom und Trinkwasser an. Wie wird Strom erzeugt? Wo kommt unser Trinkwasser her? Wie kommt die Energie und das Wasser zu uns nach Hause? Anhand von kleinen Experimenten werden die Kinder praxisnah an die Themen herangeführt und anschaulich Zusammenhänge greifbar gemacht.

Die Vorträge und Experimente sind hauptsächlich für Klassen mit Kindern bis 12 Jahre geeignet. Im Sinne der Kinder werden die Experimente in kleinen Gruppen durchgeführt.

Besichtigungen und Vorträge sind ausschließlich nach vorheriger Absprache möglich. Für Fragen und Anmeldungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Jens Schreiber 

Jens Schreiber 

Energieberater

Telefon: 03943 556-366

Telefax: 03943 556-443

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen