Menü

Trinkwasser von den Stadtwerken 

Trinkwasser ist unser Lebensmittel Nr.1. Jeder Deutsche verbraucht durchschnittlich rund 120 Liter pro Tag. Wir nutzen es zum Beispiel zum Trinken, Kochen, Waschen oder zur Körperpflege. Umso wichtiger also, dass es bestens überwacht wird.

Trinkwasserpreis

Wohlfühlelixier aus dem Hahn: Trinkwasser ist nicht nur ein kalorienarmer Durstlöscher, sondern auch schmackhaft und zudem sehr preiswert. Unser Trinkwasser zählt zu den Günstigsten in der Region.

Mehr Informationen

Trinkwasserqualität

Unser Trinkwasser erfüllt alle Anforderungen der Trinkwasserverordnung und weist erstklassige Qualität auf. Dies wird durch ständige Labortests und regelmäßige Kontrollen überwacht und gesichert.

Mehr Informationen

Härte des Trinkwassers

Weich, mittel, hart: Die Wasserhärte ist für den Zusatz von Waschmitteln sowie die Pflege von Armaturen und Wasserkochgeräten wichtig. Das Trinkwasser der Stadtwerke Wernigerode liegt im Härtebereich "weich". 

Mehr Informationen

Trinkwassergebiet

Die Stadtwerke Wernigerode beliefern in und um Wernigerode, bis in das nördliche Harzvorland, Privat-, Gewerbe- und Großkunden mit Trinkwasser.

Mehr Informationen

Trinkwassergewinnung

Von der Talsperre, über das Wasserwerk, in die Reinwasserbehälter, durch das Rohrleitungsnetz bis zu unseren Kunden: Wir sorgen dafür, dass stets die benötigte Menge Trinkwasser bei Ihnen ankommt. 

Mehr Informationen
Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen