Menü

Erdgas als Kraftstoff

Mit Erdgas Gas geben

Erdgas ist eine saubere und zugleich kostengünstige Alternative zu gängigen Treibstoffen, wie Benzin oder Diesel. Erdgasautos verursachen fast keinen Feinstaub und deutlich geringere CO2-Emissionen als herkömmliche Kraftstoffe. Wenn auch Sie sich für den Kauf eines erdgasbetriebenen Fahrzeuges entschieden haben, unterstützen wir Ihren Einsatz für die Umwelt.   

Die Stadtwerke Wernigerode fördern den Neukauf eines Erdgasautos mit einem Tankgutschein in Höhe von 500 Kilogramm Erdgas. Dies kann an der Erdgastankstelle in der Zaunwiese in Wernigerode eingelöst werden. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch eines PKWs von 5 kg/100 km fahren Sie damit circa 10.000 Kilometer kostenlos.  

Sie können unser Förderprogramm in Anspruch nehmen, wenn Sie Ihr Neufahrzeug im Erdgasnetzgebiet der Stadtwerke Wernigerode angemeldet haben. Voraussetzung für die Förderung ist ebenfalls die Anbringung eines von den Stadtwerken bereitgestellten Erdgas-Aufklebers am Fahrzeug.   

So einfach geht’s:  

Füllen Sie den Antrag auf Förderung aus, drucken Sie ihn aus und senden Sie ihn unterzeichnet an:

Stadtwerke Wernigerode GmbH
Am Kupferhammer 38
38855 Wernigerode 

Weitere Informationen zum Thema:

So sparen Sie Energie ein
Möchten Sie Energie sparen? Wir unterstützen Sie dabei. Unser Energieberater gibt hilfreiche Tipps, wie Sie Ihren Geldbeutel und die Umwelt schonen können.  

Beratungsangebote

Erdgas tanken in Wernigerode
Die Stadtwerke Wernigerode betreiben eine eigene Erdgastankstelle vor Ort. Hier tanken Sie nicht nur günstig, sondern zudem 100 Prozent Bio-Erdgas.

Erdgastankstelle

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen