Menü

Kundenservice 

Wir sind für Sie da - auch in Zeiten der Corona-Pandemie. 

Mehr Informationen

Gratis-Kalender 

Möchten Sie unseren Rezeptkalender 2022? Dann schnell bei uns melden... 

Mehr Informationen

Lade-App

Mit ladepunktENERGIE ganz einfach unterwegs laden.

Mehr Informationen

Heizen mit Erdgas

Wir unterstützen Sie bei der Umstellung auf umweltschonendes Erdgas.

Mehr Informationen

Naturstrom

Mit "klick natur" erhalten Sie Naturstrom aus Wasserkraft.
 

Mehr Informationen

Wallbox-Paket

So laden Sie ganz einfach zu Hause: schnell und sicher!

Mehr Informationen

Saubere Luft

Hochmoderne Blockheizkraftwerke schonen das Klima vor Ort.

Mehr Informationen

Hinweis für Derenburg und Benzingerode:

Unterbrechung der Trinkwasserversorgung 


In der Nacht vom 1. auf den 2. Dezember werden von einem uns vorgelagerten Versorgungsunternehmen zwischen Wienrode und Halberstadt betriebsnotwendige Arbeiten im Trinkwassernetz durchgeführt. Dafür muss die Zuleitung in Richtung Wernigerode in der Zeit 21:00 bis 06:00 Uhr abgestellt werden. Von der Versorgungsunterbrechung sind in unserem Netz die Ortschaften Derenburg und Benzingerode betroffen. Bitte öffnen Sie dort während des angegebenen Zeitraumes keine Trinkwasserentnahmestellen. Dies könnte zu Verunreinigungen innerhalb der hausinternen Installationsanlage führen. 

Wir versuchen die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter der Tel. 03943 556-333 gern zur Verfügung.

Nach der Wiederinbetriebnahme der Leitungen kann es vorübergehend zu Trübungen des Wassers und Lufteinschlüssen kommen. 

Jährliche Zählerablesung


Die Ablesung der Energie- und Trinkwasserzähler erfolgt auch dieses Jahr hauptsächlich über Selbstablesekarten. Das funktioniert ganz einfach: Wir senden Ihnen per Post eine Ablesekarte. Für die Übermittlung der Zählerstände haben Sie 3 Möglichkeiten:

  • Senden Sie uns Ihre aktuellen Zählerstände online über unser Ableseportal. Loggen Sie sich hierfür einfach mit Kunden- und Zählernummer im Ableseportal ein.
  • Die einfachste Variante ist die Übermittlung per Smartphone. Sobald Sie Ihren persönlichen QR-Code auf der Ablesekarte einscannen, werden Sie automatisch im Ableseportal eingeloggt und können die Zählerstände online eintragen.
  • Sie haben zudem die Möglichkeit, die ausgefüllte Ablesekarte in die Briefkästen unserer Kundenzentren einzuwerfen oder per Post zurückzusenden.
     

Zum Ableseportal


Ausnahmen:  In den Wohngebieten Burgbreite, Harzblick und Stadtfeld erfolgt die Ermittlung der Zählerstände über unsere Ableser, da sich die Zähler hier nicht in den einzelnen Haushalten befinden und daher eine weitgehend kontaktlose Ablesung möglich ist. Einzig in den beiden Straßen Im Bodengarten und Johannishöfer Weg ist eine Zählerstandsermittlung in den Haushalten vorgesehen. Selbstverständlich weisen sich unsere Ableser aus und achten auf die Einhaltung sämtlicher Schutzmaßnahmen. 

Unter die Lupe genommen:

Überzeugender Service  


Wir sind uns unser Verantwortung bewusst und scheuen nicht, auf die Probe gestellt zu werden. Schließlich wollen wir Ihnen die bestmögliche Versorgung bieten.

Unsere aktuellen Zertifikate und Gütesiegel bestätigen: Wer Sicherheit und guten Service sucht, ist bei uns gut aufgehoben.

Mehr erfahren

Seite drucken