Menü

E-Bike

Elektrisch unterwegs

Elektrofahrräder besitzen einiges an Potenzial für eine klimaschonende Mobilität. Insbesondere dann, wenn man - statt das Auto zu nutzen - auf ein E-Bike zurückgreift und dieses mit Naturstrom "betankt". Ob für Fahrten zur Arbeit oder in der Freizeit: Für jeden Bedarf gibt es das passende Modell.  

Wir setzen uns aktiv für umweltschonende Mobilität in Wernigerode ein und belohnen daher die Anschaffung von Elektrofahrrädern mit einem Zuschuss. Beim Kauf eines E-Bikes beträgt die Förderung pro Haushalt einmalig 200 Euro.   

Sie können unser Förderprogramm in Anspruch nehmen, wenn Sie im Stromnetzgebiet der Stadtwerke Wernigerode wohnen und Ihr E-Bike mit dem Naturstrom "klick natur" der Stadtwerke Wernigerode "betanken". Das Elektrorad muss zudem bei einem gelisteten Händler aus Wernigerode erworben worden sein. Die Händlerliste finden Sie im Antrag.  

So einfach geht’s:  

Füllen Sie den Antrag auf Förderung aus, drucken Sie ihn aus und senden Sie ihn unterzeichnet an: 

Stadtwerke Wernigerode GmbH
Am Kupferhammer 38
38855 Wernigerode 

Weitere Informationen zum Thema:

Elektromobilität in Wernigerode
Die Stadtwerke Wernigerode betreiben mehrere Ladesäulen vor Ort, an denen man 100 Prozent Naturstrom tanken kann - unter anderem auch für E-Bikes. 

Stromladesäulen 

"Sprit" aus der eigenen Steckdose
Ganz einfach zu Hause tanken - am besten mit dem Stromprodukt "klick natur". So ist Mobilität ganz ohne CO2-Emissionen möglich.   

Stromprodukt "klick natur"

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen